ÖVGW Kongress und Fachmesse Gas Wasser – 19. und 20. Juni 2024 – Stand 35 – Besuchen Sie uns in Wels!
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG

  1. Während Ihres Besuchs auf dieser Website sammeln wir die folgenden Informationen: Das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf eine Seite unserer Website, Ihre IP-Adresse, den Namen und die Version Ihres Webbrowsers und die Website (URL), die Sie vor dem Zugriff auf diese Website besucht haben.

  2. werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten: 
    – um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
    – um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;

  3. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), das darin besteht, die oben genannten Zwecke zu erreichen.

  4. Zu den oben genannten Zwecken übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger:
    – Von uns genutzte IT-Dienstleister;
    – falls erforderlich, an Behörden und staatliche Einrichtungen;

    Einige der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dort. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern ist möglicherweise nicht dasselbe wie in Österreich. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für die die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat, oder wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben, indem wir Standardvertragsklauseln (2010/87/EG und/oder 2004/915/EG) vereinbaren.

  5. Wir speichern Ihre Daten (Logfiles) in der Regel für einen Zeitraum von drei Monaten. Eine längere Speicherung erfolgt nur, wenn dies zur Untersuchung festgestellter Angriffe auf unsere Website erforderlich ist.

  6. Auf dieser Website werden so genannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um den Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zur Verfügung zu stellen. Sie können beispielsweise verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, um Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu nutzen, wo Sie sie verlassen haben, und/oder um Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website erneut besuchen. Cookies können nicht auf andere Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern. Bei den meisten Cookies auf dieser Website handelt es sich um so genannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Permanente Cookies hingegen verbleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website wiederzuerkennen. Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert sind. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte einstellen können, verwenden Sie bitte die Hilfefunktion Ihres Browsers. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen angeforderter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies für die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

  7. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wenn Sie Informationsmaterial angefordert haben, verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen Produktinformationen zuzusenden. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt daher auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Hierfür genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

  8. Diese Website nutzt den Kartendienst Google Maps über eine API. Anbieter ist die Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um die Funktionen von Google Maps nutzen zu können, ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Betreiber dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer einfachen Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

  9. Auf unserer Website befinden sich Links zu unserer Facebook-Seite auf Facebook. Wenn Sie einen dieser Links anklicken, verlassen Sie unsere Website und es wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook hergestellt. Informationen zu den Daten, die anschließend von der Facebook Inc. erhoben werden, finden Sie hier: ​https://www.facebook.com/privacy/explanation.

  10. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet sog “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert
    werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu
    erstellen (Art 6 Abs 1 lit f Datenschutz-Grundverordnung). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden. Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IPAnonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.  Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, in dem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.  Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie ein Opt-out-Cookie verwenden, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google und den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter  http://www.google.com/analytics/terms/de.html  oder  http://www.google.at/intl/at/policies.

  11. Wir verwenden Ihre im Zuge der Anmeldung zum Newsletter bekannt gegebenen Daten wie Name und E-Mail-Adresse, um Sie regelmäßig über Neuigkeiten des Unternehmers und aktuelle Angebote und Produkte am laufenden zu halten. Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink oder indem Sie uns eine E-Mail aus der Ihr Widerruf hervorgeht senden. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

II.Kundendaten

  1. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der vorvertraglichen und vertraglichen Beziehungen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen und zivilrechtlichen Bestimmungen. Wir erheben nur solche personenbezogenen Daten, die für die Durchführung und Abwicklung unserer vertraglich geschuldeten Leistungen erforderlich sind oder die uns Kunden auch freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Insbesondere verarbeiten wir Namen, Firmennamen, Firmenbuchnummern, UID, Adressen, Kontaktdaten, Bankdaten und Lieferadressen zur Auftragsabwicklung. Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden von uns nicht für andere Zwecke als die des vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses verarbeitet, es sei denn, die Verarbeitung ist durch Ihre Einwilligung oder eine anderweitige Regelung im Sinne der DSGVO gedeckt.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist das jeweilige vertragliche oder vorvertragliche Verhältnis (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) sowie die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO).

  3. Zu den vorgenannten Zwecken sowie zur Geltendmachung und Verteidigung von Rechtsansprüchen im Zusammenhang mit dem jeweiligen vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnis können wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere auch an folgende Empfänger übermitteln: IT-Dienstleister, IT-Support, Banken, Post- und Versanddienstleister, Steuerberater, Rechtsanwälte, Versicherungen, Gerichte und Behörden. Im Falle von Streckengeschäften geben wir die für die Abwicklung des Streckengeschäfts erforderlichen Daten auch an Ihre Kunden, die Endkunden, weiter, um eine direkte Zustellung an die Lieferadresse der Endkunden veranlassen zu können.

  4. Einige der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dort. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern ist möglicherweise nicht dasselbe wie in Österreich. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für die die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat, oder wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben, indem wir Standardvertragsklauseln (2010/87/EG und/oder 2004/915/EG) vereinbaren.

  5. werden Ihre Daten für mindestens 7 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, auf das sich das Rechtsgeschäft bezieht (BAO, UGB), aufbewahrt und anschließend überprüft, ob gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder laufende Verjährungsfristen von möglichen Ansprüchen einer Löschung entgegenstehen. Bei Gewährleistungs- und Wartungsverträgen werden Ihre Daten mindestens 7 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem der jeweilige Vertrag ausgelaufen ist, aufbewahrt und anschließend daraufhin überprüft, ob gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder laufende Verjährungsfristen für allfällige Ansprüche einer Löschung entgegenstehen.

  6. Wenn Sie uns Ihren Namen oder Firmennamen, Ihre Anschrift, Lieferanschrift, UID, FN nicht mitteilen, können wir kein Vertragsverhältnis mit Ihnen eingehen.

III. Lieferanten und Dienstleister

  1. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von potentiellen Vertragspartnern und Vertragspartnern und deren jeweiligen Mitarbeitern, die uns als Ansprechpartner im Zusammenhang mit vorvertraglichen und vertraglichen Beziehungen bekannt sind, zum Zwecke der Angebotsabgabe, der Auftragsabwicklung, der Rechnungsstellung und der Buchhaltung. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet, die für die Abwicklung des jeweiligen vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses erforderlich sind. Dazu gehören insbesondere Namen, Adressen, Kontaktdaten, E-Mail-Adressen, Handelsregisternummern, Umsatzsteuernummern und Bankverbindungen.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist das jeweilige vertragliche oder vorvertragliche Verhältnis (gem. Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO) und die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO).

  3. Zu den vorgenannten Zwecken sowie zur Geltendmachung und Verteidigung von Rechtsansprüchen können wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere auch an folgende Empfänger übermitteln: IT-Dienstleister, IT-Support, Banken, Post- und Versanddienstleister, Steuerberater, Rechtsanwälte, Versicherungen, Gerichte und Behörden.

  4. Einige der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dort. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht möglicherweise nicht dem in Österreich. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, die nach Auffassung der EU-Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir stellen durch Standardvertragsklauseln (2010/87/EG und/oder 2004/915/EG) sicher, dass alle Empfänger über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen.

  5. Ihre Daten werden für mindestens 7 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, auf das sich das Rechtsgeschäft bezieht, aufbewahrt (BAO, UGB) und anschließend daraufhin überprüft, ob gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder laufende Verjährungsfristen von möglichen Ansprüchen einer Löschung entgegenstehen.

IV. Bewerber

Die im Zuge einer Bewerbung übermittelten Kontaktdaten und Bewerbungsunterlagen werden von uns zum Zweck der Auswahl geeigneter Kandidaten zur Begründung eines Arbeitsverhältnisses elektronisch verarbeitet. Im Falle einer Absage werden die Bewerbungsunterlagen nur in Evidenz gehalten, sofern Sie dazu einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sofern Sie uns keine Einwilligung zur Evidenzhaltung Ihrer Daten erteilen, werden wir Ihre Daten nach 6 Monaten ab Bekanntgabe der Absage löschen, sofern keine Aufbewahrungsfristen oder Verjährungsfristen potentieller Ansprüche dem entgegenstehen.

V. Allgemeines

  1. Datenschutz
    Ihre personenbezogenen Daten werden durch angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen geschützt. Diese Vorkehrungen beziehen sich insbesondere auf den Schutz vor unbefugtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Nutzung und Manipulation. Trotz unserer Bemühungen, stets ein angemessenes Maß an Sorgfalt walten zu lassen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet übermitteln, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden können. Bitte beachten Sie, dass wir daher keinerlei Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund von nicht durch uns verursachten Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unbefugten Zugriffen Dritter (z.B. Hackerangriffe auf E-Mail-Konten oder Telefon, Abfangen von Faxen) übernehmen.

  2. Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten Nach geltendem Recht haben Sie als betroffene Person unter anderem das Recht (vorbehaltlich der Bedingungen des geltenden Rechts), zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, und Kopien dieser Daten zu erhalten, die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig sind oder nicht in Übereinstimmung mit dem Gesetz verarbeitet werden, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, unter bestimmten Umständen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen oder eine zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung zu widerrufen, die Datenübertragbarkeit zu verlangen, die Identität von Dritten zu erfahren, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden, und eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einzureichen. In Österreich ist die zuständige Behörde die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien (E-Mail: dsb@dsb.gv.at).Data

Unsere Kontaktdaten

AQUAFIDES GmbH
FN 292228y
Gahbergasse 9, 4861 Schörfling am Attersee
Tel.: +43 (0)7662 292 99 – 0
E-Mail: info@aquafides.at

​Wenn Sie Fragen haben oder Ihre Rechte als betroffene Person wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Mitarbeiter
Martin Mayr unter datenschutz@aquafides.at or privacy@aquafides.at.